Systemisches Konsensieren ist ein Weg der gemeinsamen Entscheidungsfindung oder Entscheidungsvorbereitung.

Du gibst dabei an, wie groß jeweils dein Widerstand gegen die vorgeschlagenen Lösungen ist (Wert von 0-10) oder machst selbst einen Vorschlag. Am Ende erhält man die Lösung, die auf die geringste Ablehnung in der Gruppe stößt. Was ist der Vorteil gegenüber einer reinen ja/nein-Abstimmung und wie funktioniert das in der Praxis?

Eine gute Erklärung findest du hier: Video ansehen

 

Dieses Thema ist der AG Gemeinschaft zugeordnet.
Ansprechpartner finden

zuletzt aktualisiert: 21.03.2016

Schlagwort: Konsensieren
Markiert in:

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?