Das Hubbelrather Bachtal wurde wegen seiner landschaftlichen Schönheit, der naturnahen Feuchtwiesen, Röhrichtflächen, Kleingewässer und den umgebenden Buchenwäldern unter Naturschutz gestellt. Eisvogel, Wasseramsel, Grasfrösche sowie zahlreiche Vogelarten wie Habicht, Rotmilan, Sperber und Waldwasserläufer finden hier noch geeignete Lebensräume. Insgesamt 55 Vogelarten leben hier. Weiter Informationen findet man hier: https://www.duesseldorf-tourismus.de/dus/naturschutzgebiet-hubbelrather-bachtal

Für uns ist diese Vielfalt ein Grund dafür, uns für deren Erhalt zu engagieren. Zudem ist es eine schöne Beschäftigung, den Vögeln im Sommer zuzuhören oder sie zu beobachten. Bei unseren wöchentlichen Gutsarbeiten stand daher Anfang November der Bau von Nistkästen auf der Agenda. Mit Groß und Klein wurde gesägt, geleimt, geschraubt, gehämmert, gebohrt und gemalt, um die Vielfalt unserer Vogel-Mitbewohner hier auf dem Gut zu fördern.
Natürlich wurde nur umweltverträgliches, nicht-giftiges Material verwendet. Die Nistkästen haben wir außerhalb des Naturschutzgebietes aufgehängt.

Nistkästenbau