Nachdem der Aufwand für die Schäferei Passmann ihre Schafe bei uns grasen zu lassen, zu groß wurde, haben wir uns auf die Suche nach einer Alternative gemacht und haben nun 15 neue Rhönschafe vom Gut Grütersaap erhalten. Röhnschafe sind eine vom Aussterben bedrohte Rasse Landschaftsschafe.
Mit den Schafen haben wir auch die Verantwortung für deren Wohlbefinden übernommen. Aus unserer Gemeinschaft haben sich dafür schnell Schafspaten gefunden, die die Rolle der „Schäfer“ übernehmen. Zu ihren Aufgaben gehört es, alle paar Tage bis Wochen die Weideflächen vorzubereiten, den Weidezaun umzustellen und die Schafe umzusiedeln. Auch die Pflege der Schafe gehört zu ihren Aufgaben. So achten die Schafspaten z.b. darauf, dass die Tiere immer genug Wasser haben und beobachten die Tiere hinsichtlich ihrer Gesundheit.

Wir haben neue, eigene Schafe!